Sie befinden sich hier: Links
Dienstag, 28.06.2016

Links zu interessanten themennahen Berichten, Filmen, Vereinen ...

Wichtiger NDR-Beitrag in „Markt“ vom 7.11.

- Gefahren von Kavernenspeichern werden am Beispiel Friedeburg/Ostfriesland sehr gut dargestellt (Bodenabsenkungen, Gebäudeschäden/Beweislast beim Hauseigentümer)
- Wertverlust der Grundstücke
- Explosionsgefahr in Verdichterstationen, Umweltverträglichkeit erst nach Genehmigung geprüft,

(Landesregierung und Bergamt verharmlosen …)

Link: www.ndr.de/mediathek/index.html , dann „Mediathek starten“ und, wenn sich das Fenster öffnet, im Suchen-Fenster „Gas“ eingeben. Beitrag „Gefährliche Gaskavernen“ erscheint in rechter Liste zum Anklicken

Mögliche CO2-Lager in Deutschland:

http://www.greenpeace.de/themen/klima/nachrichten/artikel/co2_endlager_auch_im_landkreis_dahme_spreewald/

andere Bürgerinitiativen:

http://www.opalsonicht.de/

http://www.baruth-opal.de/

 

Verdichteranlage in Mallnow (Brandenburg)

http://www.youtube.com/watch?v=XumzPVYOZOM

 

Länderreport Deutschlandradio über Ostseepipeline und Ergasspeicher

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/laenderreport/943299/

 

Frankfurter Rundschau: Info über weiträumige Probleme bei Gasverpressung (hier CO2)

http://www.fr-online.de/politik/erlaubnis-fuer-co2-lager-unter-der-erde/-/1472596/8340962/-/view/asFitMl/-/index.html

Link zur Gemeinde Jatznik, die sich mit dieser Hompage gegen CO2-Verpressung wehrt

www.jatznick.de/co2.html

Link zur Partei "Die Linke", dort ist auf der Startseite ein Bericht über den Potestmarsch in Triepkendorf, man muss etwas nach unten scrollen, bis man zu dem Termin im Juni kommt:

http://www.die-linke-nb.de/Regionen/MST/MST.htm
 

OPAL-So nicht: Umfassende Informationen der Initiative gegen "Ostsee-Pipeline_Anbindungs-Leitung" zu Leitungen und Verdichterstationen

http://opalsonicht.de/buergerinitiativen/verdichterstation/

 

Unter folgendem Link findet sich "Der Plan", das greenpeace-Energiekonzept zum Erreichen der erneuerbaren Energien bis 2050.
Erdgas gehört zur Übergangs-Energiequelle, soll aber aber ab 2041 auch "abgeschaltet" werden (also lohnt sich doch neuer Speicherbau nicht, oder?!).

http://www.greenpeace.de/fileadmin/gpd/user_upload/themen/energie/DerPlan.pdf

Folgender Link führt zu "gutem Gas":
http://www.greenpeace-energy.de/windgas.html